Menu

Satzung

Zuschüsse

Juleica

Sonderfonds Jugend

Referentenpool

Referentenpool

--------------------------------

Jeder Mitgliedsverband des Kreisjugendrings hat die Möglichkeit, jährlich einen Zuschuss für Fortbildungsmaßnahmen

zu erhalten. Der Zuschuss kann maximal 300 € betragen und wird rein für Honorare von Referent*innen gewährt.

Übersteigt das Honorar die Grenze von 300 € ist das zulässig, der Restbetrag muss dann vom Antragsteller getragen

werden.

 

Bitte beachtet, dass ihr VOR der geplanten Fortbildung per Mail einen Antrag auf Förderung stellt. Darin ist mitzuteilen, was Inhalt

der Fortbildung sein wird, wen ihr als Seminarleitung beauftragen möchtet und welche Honorarkosten abgesprochen sind.  

Die Abrechnung der Honorarkosten erfolgt dann direkt zwischen der Referentin und dem Kreisjugendring: Der Referent stellt

also seine Honorarrechnung an den Kreisjugendring. Auszahlungen an einen Verband sind nicht zulässig.

 

Den Antrag stellt ihr formlos per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Rückfragen helfen wir euch gerne weiter.